Podenco-Intensivtrainingswoche auf Texel


Warum nicht einen Kurzurlaub und ein Intensivtraining mit ihrem Podenco verbinden?

Die niederländische Insel Texel ist ideal für das Training mit einem Podenco. Wir haben Platz am Strand für die Schleppleine, können Wasservögel beobachten und dabei Übungen machen, haben Wälder für die Verlorensuche zur Verfügung und, und, und…....

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Dann schnell anmelden, denn einige Anfragen liegen schon vor.

 

> Theorie

> Markertraining= Belohnung zur richtigen Zeit mit dem Markersignal

> Konditionieren Aufmerksamkeitssignal

> Übungen zur Aufmerksamkeitsteilung z.B. Handtouch

> Doppelter Rückruf

> Auffrischung der Basiserziehung Sitz, Platz, Bleib

> Impluskontrolle = Selbstkontrolle

> Ruhiges Anschauen von Wild

> Sitzen oder legen bei Wildsicht = Ruhe bei Wildsicht

> Aufbau Verlorensuche auf der Rückspur

> Entspannungsübungen

 

Wann?: 21.09. - 25.09.2020


Trainingszeiten: 
1. Tag Kennenlernen und Theorieeinheit 10.00 - 12.00 Uhr, Praxis 15.00 -17.00 Uhr

2. Tag Praxis 10.00 - 13.00 Uhr
3. Tag Praxis 10.00 - 13.00 Uhr
4. Tag Praxis 10.00 - 13.00 Uhr

5. Tag Praxis 10.00 - 13.00 Uhr, anschließend Mittagsessen und Feedback-/Fragerunde.

 

Max. 4 Mensch-/Hundteams pro Trainerin
Trainerinnen: Ulrike Lahme und Tasja Bauschke.   

Trainingsgebühr: 390 EUR inkl. ACME Pfeife am Band und Clicker,

exkl. Reisekosten, Übernachtung (muss selbst gebucht werden) und Verpflegung.