Training für Menschen mit ihren Podencos


Auch ein Podenco ist ein Hund! 

Als solcher sollte er gehalten, behandelt und auch wertgeschätzt werden. Seine Instinkte und sein Verhalten decken sich manchmal nicht mit unserem menschlichen Verständnis vom Zusammenleben. Durch unser gewaltfreies und faires Training geben wir Ihnen und Ihrem Pocdenco Hilfestellung, ein vertrauensvolles und harmonisches Miteinander zu lernen. 


Wie wir arbeiten uns was Sie bei uns erwartet


Wir arbeiten nach dem Prinzip der positiven Verstärkung

(Futter-/Spielbelohnung). Starkzwangmittel und alles was Hunde verängstigt oder gar Schmerzen zufügt lehnen wir strikt ab.

 

Alle Trainingseinheiten werden so erklärt, dass sie bei den “Hausaufgaben” leicht nachvollzogen werden können.

 

Darüber hinaus klären wir Sie über die Körpersprache der Hunde auf, damit Sie Ihren Hund verstehen und auch wissen, wie Hunde untereinander kommunizieren.

Der Umgang zwischen Hundehalter, Hund und Trainer verfolgt ein Ziel:

gegenseitiger Respekt + gegenseitiges Vertrauen.